(c) 2002 by
Flaggenkunde

Ebenso sicherheitsrelevant ist die Kenntnis über die Bedeutung der Flaggen. Immer wieder kann man beobachten, dass auch erfahrenene Rennfahrer Flaggen einfach ignorieren und in Gefahrensituationen überholen. Deswegen hier nochmals deren Bedeutung und die dringende Bitte sich auch an die Anweisungen halten. Die Streckenposten winken damit nicht weil ihnen sonst der Arm einschläft...

 

Gelbe Flagge Achtung Gefahr! Ihr solltet langsamer fahren und dürft nicht überholen bis ihr die grüne Flagge seht.
Grüne Flagge Die Gefahrenzone ist vorbei, es darf wieder überholt werden. Wird auch beim Rennbeginn angezeigt.
Blaue Flagge
Du bist eine Schwuchtel! Nein, im Ernst: eine schnelleres Fahrzeug will Dich überholen und Du sollst ihn vorbeilassen. Wird meist im Rennen bei einer Überrundung angezeigt.
Rot-gelb gestreifte Flagge Achtung, es ist rutschig! Die Flagge wird meist bei Öl oder sonstigen Flüssigkeiten die sich auf der Strecke befinden gezeigt. Geschwindigkeit soweit drosseln, dass die Stelle gefahrlos passiert werden kann.
Schwarz weiß karierte Flagge Das sollte wohl jeder wissen: das Rennende ist erreicht.
Weiße Flagge Vorsicht, ein langsames Fahrzeug befindet sich auf der Strecke! Nein, damit bist nicht Du gemeint, sondern z.B. der Notarztwagen.
Rote Flagge Wird gezeigt, wenn das Rennen oder das Training aus Sicherheitsgründen, z.B. starke Regenfälle, wegen Teilen auf der Strecke abgebrochen wird.

ZURÜCK
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
NÄCHSTE SEITE